Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben.

 

Indisches Sprichwort

 

Matrix Reimprinting

(eine klientenzentrierte Prozessbegleitungstechnik)

Matrix Reimprinting (MR) ist eine Meridianklopftechnik, die in den letzten Jahren vom Engländer Karl Dawson aus E.F.T.® (Emotional Freedom Technique) weiterentwickelt wurde und auf einer Reihe wissenschaftlicher Grundprinzipien basiert.

 

Diese Klopftherapie zählt wie E.F.T.® (auch Klopfakupressur genannt) zu den psychoenergetischen Freisetzungstechniken, die in einer psychischen Belastung auch eine Blockade im Energiesystem des Körpers sieht und der Auffassung folgt, dass wir bei der Überwindung jeglicher Krankheiten Geist und Körper gleichzeitig heilen müssen. 

 

Matrix Reimprinting ist eine sehr effektive Behandlungsmethode, die es ermöglicht:

  • noch schneller und sanfter Belastungssituationen u./od. Traumata zu bearbeiten als herkömmliche Techniken und negative Gefühle zu löschen
  • an die Wurzel von Problemen zu gelangen, auch an solche, die ausserhalb der bewussten Erinnerung des Klienten liegen
  • überholte Glaubenssätze aufzuspüren und negative Grundüberzeugungen aufzulösen
  • negative Erinnerungen aus der Vergangenheit durch neue, positive Vorstellungen und Bilder zu ersetzen
  • das eigene Resonanzfeld und die eigene Ausstrahlung positiv zu verändern, was wiederum Gutes anzieht

 

Durch MR wird die Vergangenheit energetisch verändert und als Folge werden Gegenwart und Zukunft positiv beeinflusst.

 

Matrix Reimprinting ist sehr lösungsorientiert und zeichnet sich durch sein sehr breites Wirkungs- und auch Behandlungsspektrum aus bei:

 

 

Trotz des noch jungen Bestehens dieser Technik sind die Behandlungserfolge beeindruckend. Viele psychische als auch körperliche Probleme konnten damit schon langfristig gelöst werden.

 

 

Zusätzlich zum Matrix Reimprinting biete ich auch das Matrix Geburts- Reimprinting an. Viele wissen nicht, wie ursächlich unser Geburtsvorgang für die Entwicklung negativer und einschränkender Glaubenssätze ist. Mit dieser wunderbaren Ergänzung und Weiterentwicklung können:

 

  • zielgerichtet Traumata aufgelöst werden, die während der Zeit im Mutterleib und der Geburt entstanden sind.
  • Ängste der werdenden Mutter abgebaut werden im Hinblick auf die bevorstehende Geburt des noch Ungeborenen.
  • traumatisierende Ereignisse während einer Schwangerschaft zum eigenen Wohle und zum Wohle des bereits geborenen bzw. noch ungeborenen Kindes verändert werden.

 

Haben Sie den Wunsch und die Bereitschaft, negative Aspekte Ihres Lebens in die Veränderung zu bringen? Gerne unterstütze ich Sie in diesem Prozess und gebe Ihnen Werkzeuge an die Hand, die aus meiner Sicht in Ihrer Wirkung kaum zu übertreffen sind.

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Haben Sie noch Fragen? Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf. Ich freue mich sehr auf Sie.